A+
A
A

Allergie

Allergische Reaktionen sind vielfältig. Man unterscheidet zwischen unterschiedlichen Allergietypen. Nach einem ersten Kontakt mit dem Allergen, das von bestimmten Abwehrzellen als Fremdkörper erkannt wird, werden im Immunsystem Antikörper gebildet und als Information gespeichert. Diese Sensibilisierungsphase kann Tage oder Jahre dauern. Bei einem erneuten Kontakt erkennt der Körper das Allergen sofort und es kommt zur allergischen Reaktion. Häufig treten allergische Erkrankungen familiär gehäuft auf. Hat ein Elternteil Allergien, besteht für das Kind ein Risiko von ca. 35% eine Allergie zu entwickeln. Allergien werden mit Hilfe von Blut- und Hauttests nachgewiesen.