A+
A
A

Verödung

Das Veröden ist dann aussichtsreich, wenn keine größeren Venenklappen zerstört sind wie bei Besenreisern. In diesem Verfahren werden ausgeleierte Venenabschnitte kleinen Kalibers von innen „verklebt": die kleine „Krampfaderspinne" verschwindet.