A+
A
A

wIRA® (wassergefiltertes Infrarot-A)

Eine Behandlung mit wIRA® ist eine schonende, schmerzfreie Warzentherapie, bei der durch einen Flüssigkeitsfilter nur die tiefenwirksamen Anteile genutzt werden.

 

2-4 Tag vor der Behandlung werden die Warzen durch ein hornhautlösendes Pflaster aufgeweicht. Nach Abtragen der gelösten Anteile werden dann die verbleibenden Warzen ca. 20-30 Minuten angestrahlt. Diese Durchwärmung der Warzenumgebung fördert die Durchblutung und steigert die lokale Immunabwehr und bekämpft so wirksam die Warzen-Viren.

 

Die wIRA®-Therapie ist völlig schmerzfrei und ist deshalb besonders auch für Kinder geeignet. Allerdings braucht es etwas Geduld, da sich je nach Tiefe und Ausdehnung ein Erfolg erst nach 6-10 Anwendung zeigt.